Dienstag, 17. März 2015

Driven. Geliebt - Sei mein Rettungsring :D

Quelle: Heyne
Driven. Geliebt
von K. Bromberg 
Originaltitel: Crashed
Originalverlag: JKB Publishing, 2014

Aus dem Amerikanischen von Kerstin Winter 

DEUTSCHE ERSTAUSGABE

Erscheinungstermin: 09. März 2015 
Taschenbuch, Broschur, 
608 Seiten11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3453438088 
D: € 8,99 | A: € 9,30 | CHF 13,50 * (*empf. VK-Preis)
ebook D € 7,99 | CHF: € 10,00 * (*empf. VK-Preis)

Verlag: Heyne



die Autorin:

K. Bromberg lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im südlichen Teil Kaliforniens. Wenn sie mal eine Auszeit von ihrem chaotischen Alltag braucht, ist sie auf dem Laufband anzutreffen oder verschlingt gerade ein kluges, freches Buch auf ihrem Kindle. DRIVEN. Verführt ist der Auftakt ihrer hochgelobten DRIVEN-Trilogie.


Klappentext:

Was wärst du bereit für jemanden zu geben, ohne den du nicht leben kannst?

Du lebst für den einen Moment, der dein Leben bestimmt. Wenn er gekommen ist, musst du all deine Ängste überwinden, gegen deine inneren Dämonen ankämpfen, das Gift aus deiner Seele verbannen – oder du verlierst alles, was dir lieb ist.

ACHTUNG: Für alle, die den vorangegangenen Band noch nicht gelesen haben, enthält diese Rezi logischerweise Spoiler ;)

Falls ihr neugierig auf die Reihe seid, aber Band 1 und/oder 2 noch nicht gelesen habt, meine Rezension dazu findet ihr hier und hier :)


Meinung:

Auch in Band 3 geht es wieder nahtlos vom Ende des 2. Bandes in die neue Geschichte über. 
Wir befinden uns auf der Rennstrecke, beim schwer verletzten Colton sowie bei Rylee und Becks. Es sieht mehr als schlecht für ihn aus und während er ins Krankenhaus transportiert wird, bricht für Rylee eine Welt zusammen. Ihre Angst um ihn und die Parallelen zu Max´Tod nehmen ihr die Luft zum Atmen. 
Ist es möglich, dass sie den einzigen Mann, der es schaffen kann, ihre Wunden zu heilen, verliert, bevor alles so richtig begonnen hat?
Und falls er überleben sollte, wie schwer könnten die bleibenden Schäden sein?
Ist es überhaupt möglich, dass er wieder derselbe Mann sein könnte, der ihr am letzten gemeinsamen Morgen seine Liebe gestanden und sie damit gerettet hat? Oder wäre alles Geschehene und mehr in seinem Kopf eventuell unwiderruflich gelöscht?

Auch der Rest seiner Familie zittert in diesen bangen Zeiten um sein Überleben. Ein sehr emotionaler Becks, sowie Coltons Eltern, die Trotz ihres Schmerzes Rylee unterstützen und ihr verdeutlichen, wie wichtig sie für Colton und somit auch für sie ist, lassen die Trauer nahezu greifbar werden. 
Und als wäre das noch nicht schlimm genug, versucht Tawny weiterhin allen das Leben so schwer wie möglich zu machen. Und wie aus dem nichts taucht auch noch ein ominöser Van auf, der Rylee verfolgt und das Haus beobachtet?! Was hat es damit nun auf sich??

K. Bromberg hat es geschafft ein mitreißendes, gefühlvolles Szenario zu erschaffen, das mich ab und an schwer schlucken lässt und es einem unmöglich macht, das Buch aus der Hand zu legen. In diesem Teil kommen die Geschehnisse und Schicksalsschläge Schlag auf Schlag, was Band 3 zu einem regelrechten Pageturner macht.

Eine sehr emotionale, atemlose Story, über Schmerz, Hoffnung und Verlustangst, die mich sehr bewegt hat!  

Entgegen meiner Negativpunkte zu Band 2, ist Teil 3 deutlich runder. Zum Einen hat man beim Lesen nicht mehr das Gefühl, dass Sex generell die Lösung für jedes Problem sei und zum Anderen haben auch Rylees Pflegekinder wieder etwas mehr Platz im Geschehen bekommen, was mich persönlich sehr gefreut hat. 
Wiederholungen gibt es zwar dennoch ein paar, aber dieses Mal befinden sich diese durchaus in erträglichem Rahmen und wirken nicht so übertrieben gestellt wie in "Driven. Begehrt". 
Mir gefiel "Driven. Geliebt" somit bedeutend besser, in dieser Qualität könnte ich mir durchaus vorstellen, noch ein paar ihrer Bücher zu Lesen :) 

Für mich war dieser Abschlussband der Trilogie ohne Frage der Beste seiner Reihe. 


Vielen herzlichen Dank an Heyne für dieses Rezensionsexemplar!




mein Fazit: 
                                 5 von 5 Sternen



Diese und meine anderen Rezensionen sind auch zu finden bei: Google+LovelybooksWas liest du?Amazon, Goodreads und Facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen