Werbung

Wie viele von euch bereits mitbekommen haben, wird aktuell lautstark das Thema "Werbung", und wie man damit umzugehen hat, diskutiert. Die Verunsicherung unter den Bloggern ist mittlerweile groß, da die Umsetzung nicht so durchsichtig ist, wie wir "Nichtjuristen" es eigentlich bräuchten. Aus diesem Grund deklariere ich zukünftig bestimmte Details meiner Rezensionen, auch wenn ich keinerlei kommerziellen Zweck damit verfolge und auch noch nie eine monetäre Gegenleistung dafür erhalten habe. Aber ihr wisst ja: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Alternativ bliebe mir, aus Angst meinen Blog zu schließen! Da jedoch mein Herz daran hängt,
kennzeichne ich hiermit gemäß § 2 Nr. 5 TMG folgende Inhalte als Werbung:
In meinen Beiträgen finden sich (zu informativen Zwecken) Links zu Verlagen und Autoren, sowie zu Büchern auf der Webseite des jeweiligen Verlags bzw. Autors.

Donnerstag, 4. August 2016

Top Ten Thursday #13

Herzlich willkommen

zu meinem 13. TTT. Das Thema diese Woche lautet: "10 Bücher, die alle lieben, aber mir nicht gefallen haben".
Oha, das ist haarig. Habt ihr solche Bücher auch? Auf 10 werde ich wohl nicht kommen, aber schauen wir mal, was mir so einfällt.


Eine Aktion von Steffis Bücher Bloggeria


  1. "Obsidian"   
  2. "Onyx" obwohl ich ein riesiger Fan anderer Bücher der Autorin bin, kann ich dieser Reihe leider so gar nichts abgewinnen. Vielleicht ändert sich das ja, wenn ich Band 3 zur Hand nehme ;)    
  3. "evil" ein hochgelobter Thriller, den ich einfach nur langweilig fand  
  4. "Love Letters to the Deadwar mit zu langatmig und die Umsetzung nicht optimal (Rezi
  5. "Weil ich Layken liebe" 
  6. "Weil ich Will liebedie Problematik beider Bücher empfand ich als zu konstruiert. Beide Hauptthemen hätten relativ leicht gelöst werden können.
  7. "Der kleine Hobbit" Der Schreibstil und der Aufbau ähneln eher einer Kurzzusammenfassung als einer Geschichte 
  8. "Illuminati" wollte ich mehrfach abbrechen, empfand ich einfach nur langweilig 

Ok, sind dann leider nur 8 geworden. Vermutlich werde ich mir -nachdem ich die TTTs der anderen gesehen habe- in den Allerwertesten beißen, weil ich auf so vieles nicht gekommen bin, aber mehr will mir grad spontan nicht einfallen XD
Habt ihr ein paar davon auch gelesen und haben sie euch gefallen?
Fragen, Anregungen, Kritik? Immer gerne her damit ;) 

LG
Jacqueline

Kommentare:

  1. Guten Morgen Schnucki,

    Wir haben heute nix gemeinsam. Obsidian steht hier immer noch verpackt und ungelesen und nach unserem Gespräch auf der LBM letztes Jahr, bin ich mir nicht sicher ob ichs überhaupt irgendwann lesen mag, haha. Layken und Will fand ich total toll und LoveLetters to the Dead fand ich auch ganz gut, aber da dacht ich mir fast, das das auf deiner Liste stehen könnte. ;)

    Hab einen schönen Donnerstag.
    Liebe Grüße Ina

    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    ich kenne einige Bücher auf deiner Liste. Gelesen hab ich bisher aber nur Weil Ich Layken liebe und Illuminati und die fand ich beide doch ziemlich gut^^

    Die Obsidian-Reihe und die Fortsetzung von Will und Layken liegen noch auf dem SuB.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    ohja, den Obsidian Hype konnte ich auch nicht verstehen, ich hatte voll das mega gute Buch erwartet und fand es einfach nur so mega langweilig.

    Die weil ich Layken/Will liebe Bücher fand ich wirklich richtig gut. Aber man muss für so eine Liebesstory auch einfach in guter Stimmung sein.

    Meinen Beitrag findest du HIER

    Grüße Fiona

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!

    Ich fand das Thema auch schwierig, denn ich wollte schon Bücher nehmen, die ich gelesen hatte. Und die Hype Bücher, von denen ich weiß dass sie mir nicht gefallen, die hab ich auch nicht gelesen xD

    Aber ich bin trotzdem auf 10 Stück gekommen:
    Meine Top Ten

    "Der kleine Hobbit" muss ich gestehen gefällt mir auch nicht als Buch - die Filme finde ich allerdings genial!
    "Der Herr der Ringe" liebe ich aber auch sehr als Buch!

    "Love Letters to the dead" mochte ich auch sehr gerne, ich denke, das muss einen irgendwo ansprechen, also die Protagonistin, sonst geht das Buch an einem vorbei.

    "Obsidian" hatte mir gefallen, da möchte ich die Reihe weiterlesen. Dafür hab ich bei Dark Elements nach dem ersten Band aufgehört ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  5. Hi Jacqueline,

    bis auf "Love Letters to the Dead" habe ich keines der Bücher gelesen. Aber dieses Buch konnte mich begeistern. Allerdings ist dies auch Buch was man entweder mag oder auch nicht. Ein dazwischen gibt es nicht ;)

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    Obsidian schleiche ich immer noch drum rum. Schade, dass dir Will und Layken nicht so gefallen hat, aber jeder legt ja auf andere Dinge Wert.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/08/04/ttt-47-10-buecher-die-alle-lieben-aber-mir-nicht-gefallen-haben/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    das ist heute mal wieder ein Thema das vollkommen Geschmacksabhägig ist. Ich freue mich so unterschiedliche Meinungen zu lesen.

    Evil fand ich richtig gut, vor allem weil es auf wahren Tatsachen beruht. Das lies mir doch einen Schauer über den Rücken laufen. Aber ich kann auch gut verstehen, wenn man es nicht mochte, denn es hatte auch lange Stellen drin.

    Meine Liste gibt es hier hier

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen:)
    Schön, dass noch jemandem Obsidian nicht gefällt. Respekt, das du weitergelesen und hast sogar Teil 3 noch lesen willst.. DAs Cover von Love LEtters To Dead gefällt mir immer wieder, und jedesmal überlege ich, ob ich es lesen will oder nicht. Bisher kams noch nicht dazu. Den Hobbit habe ich als Kind gelesen und falls ihn total schön, aber ich habe mich auch durch alle Landschaftsbeschreibungen des Herrn der Ringe gequält.. bin da also nicht so der Maßstab;). Weil ich Laynken liebe höre ich mir grade an, noch bin ich gespannt wie es ausgeht. Mal sehn. Eine bunte Mischung hast du da jedenfalls! Einen Thriller, den ich richtig mies fand, war "Splitter" von Fitzek. Fällt mir aber jetzt erst ein. Ansonsten gibts hier unsere Liste:) LIebe Grüße, Naemi vom
    unzensiert♡team

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jaqueline :-)

    von deiner Liste kenne ich nur die Lux-Reihe. Ja, die ist schon sehr durchwachsen und ich war vor allem von Band 3 und 5 (steht auch in meiner Liste ;-) sehr enttäuscht.

    Hier mein Beitrag:

    Klick

    Liebe Grüße von Conny

    AntwortenLöschen
  10. Hi Jacqueline,

    Schreck lass nach, du magst Obsidian auch nicht? Ich finde die Serie toll, mal ein bisschen anders und zunehmend spannend. Ich für meinen Teil freue mich schon auf Opposition. ;o)

    Mein Beitrag :o)

    Beste Lesegrüße
    FiktiveWelten

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Jacqueline,

    von deinen Büchern kenne ich sogar ein paar. Aber Obsidian? Also ich finde es auch nicht so gut, wie es in aller Munde ist und wie es gehypt wird, aber ich finde, es ist ein gutes, schönes Jugendbuch :) Ich habe bisher nur den ersten gelesen, aber den mochte ich sehr :)

    Evil fand ich okay und Love Letters to the Dead auch. Da habe ich auch nicht verstanden, warum das damals jeder so toll fand; es war für mich nur ein mittelmäßiges Buch ...

    Illuminati fand ich ziemlich gut; aber man muss das Genre eben mögen.

    Und weil ich Layken liebe hat mir auch sehr gut gefallen. Der dritte soll ja der schwächste sein ...

    Magst du mal bei uns vorbei schauen?
    Unser Beitrag

    Die liebsten Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Gelesen habe ich von deinen Bücher nur Illuminati - da habe ich auch nciht verstanden, warum alle das so toll fanden ... Die anderen Bücher von dir kenne ich leider nicht, da sie nicht in mein "Beuteschema" passen. :-)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen