Mittwoch, 1. Februar 2017

Als ich dich suchte

Quelle: Carlsen
Als ich dich suchte 

von Lauren Oliver  

Originaltitel: Vanishing Girls 
Originalverlag: HarperCollins Children´s Books, NY
aus dem Englischen von: Katharina Diestelmeier

Erscheinungstermin: 01. Februar 2017 
368 Seiten, ab 13 Jahren,
15,00 x 22,00 cm, 
ISBN: 978-3-551-58351-2

D: 19,99 € A: 20,60 € 
ebook D: 13,99 € | A: 13,99 € 


Verlag: Carlsen




die Autorin: 

Schon als Kind hat Lauren Oliver leidenschaftlich gern Bücher gelesen und dann Fortsetzungen dazu geschrieben. Irgendwann wurden daraus ihre eigenen Geschichten. Sie hat Philosophie und Literatur studiert und kurz bei einem Verlag in New York gearbeitet. Lauren Oliver lebt in Brooklyn.  


Zitate:
"Seit dem Unfall ist Dara tabu, als wäre sie eine Figur aus Glas, die zerbrechen könnte, wenn wir sie anfassen." Seite 47
"Der Unfall wurde aus meiner Erinnerung herausgeschnitten, ordentlich abgetrennt, als wäre er operativ entfernt worden." Seite 103
"Manchmal hören Menschen auf, dich zu lieben. Und das ist die Art Dunkelheit, die nie in Ordnung gebracht werden kann, egal wie viele Monde wieder aufgehen und den Himmel mit der schwachen Anmutung von Licht erfüllen." Seite 231

Meinung:

Dara und Nick sind nicht nur Schwestern, sondern waren auch ihr Leben lang beste Freundinnen. Und das, obwohl sie unterschiedlicher nicht sein könnten. 
Dara ist extrovertiert, mag Partys, Alkohol und auch sonst alles, was Spaß macht, wohingegen Nick eher die ruhigere, vernünftigere Schwester ist. 
Doch ihr trautes Verhältnis wird immens zerrüttet, als Dara etwas mit Nicks bestem Freund Parker anfängt. Als die beiden dann noch einen Autounfall haben, bei dem Dara schwer verletzt wird und an den sich Nick nicht mehr erinnern kann, scheinen sie völlig entzweit. Doch das soll nicht der letzte Schicksalsschlag gewesen sein, der die beiden heimsucht. 
Ist es möglich die Schäden zu reparieren, die ihre Beziehung erlangt hat, oder ist es für die Mädchen bereits zu spät??

Ich muss gestehen, dass ich schon immer ein großer Fan von Lauren Oliver bin. Ich finde ihre Kreativität und ihren Schreibstil einfach hinreißend! Ihre Amor-Trilogie habe ich verschlungen, tief versunken in ihre Geschichten.
Auch in „Als ich dich suchte“ konnte sie mich wieder völlig mit ihrem Stil überzeugen. Sie schreibt sehr emotional und bildhaft, was noch von den zwischen Dara und Nick wechselnden Perspektiven unterstützt wird.
Wir erfahren viel über ihre Wünsche, Sehnsüchte und Gedanken über ihre Entzweiung, ohne jedoch zu weit vorzugreifen. Dies schlägt sich -in Kombination mit dem Fall eines kleinen Mädchens, das verschwindet- stark auf die Stimmung der Geschichte nieder. Die Atmosphäre ist durchgehend düster und unheilvoll, nur ab und an aufgelockert durch Rückblicke der Schwestern in glückliche Zeiten. Auch die sich wiederholende Parker-Thematik, trägt ihren Teil dazu bei, die Stimmung bedrückend zu halten. 

Mir persönlich hat die Geschichte um die beiden viel Spaß gemacht, jedoch mit zwei kleinen Einschränkungen: 
Zum einen finde ich den Klappentext etwas irreführend. Er greift ein Ereignis auf, dass eigentlich erst im letzten Drittel des Buches passiert (ja, ihr habt richtig gesehen, genau deshalb habe ich auch den Klappentext dieses Mal nicht in meine Rezension mit aufgenommen), von daher hatte ich, was die Geschichte betrifft, mit etwas anderem gerechnet. Leider kann ich da jetzt nicht mehr ins Detail gehen, ohne zu spoilern ;)
Zum anderen ist die Story um Parker und die Mädchen zwar interessant und mit einigen Highlights auch spannend gestaltet (vor allem das Ende hat es echt in sich. Ist wirklich phänomenal gemacht), aber gerade das zweite Drittel hängt etwas durch, da hätte eine kleine Kürzung gut getan ;)

Alles in allem war „Als ich dich suchte“ eine wirklich bewegende Geschichte voller Emotionen, die durch Ideenreichtum und Schreibstil besticht. Mir hat das Lesen viel Freude bereitet.  


mein Fazit: 
                                 4 von 5 Sternen


Diese und meine anderen Rezensionen sind auch zu finden bei: Google+LovelybooksWas liest du?Amazon, Goodreads und Facebook

1 Kommentar:

  1. Hallöchen :) ♥
    Ich entschuldige mich schon mal im Vorfeld dafür das ich dir jetzt ganz frech ein Link dalasse, aber ich veranstalte diesen Samstag (04.02.2017) eine Lesenacht auf meinem Blog und es würde mich unglaublich freuen wenn du dabei wärst und mitmachen würdest! ♥
    Wenn du möchtest kannst du ja mal hier klicken: ♥ Klick ♥
    Alles Liebe! ♥

    AntwortenLöschen